Sonntag, 2. Oktober 2011

Kristen schaute Breaking Dawn lieber mit Taylor!

 Foto

In der „Twilight"-Saga entschied sich Bella für Vampir Edward anstatt für Werwolf Jack, was diesem das Herz brach. Doch abseits des Filmsets, zog es Kristen Stewart vor, "Breaking Dawn“ mit Taylor Lautner, als mit ihrem Freund Robert Pattinson zu schauen. „Das erste Mal habe ich es mit Taylor gesehen. Es hat wirklich Spaß gemacht, weil wir uns einfach hingesetzt haben und den Film geschaut haben. Taylor und ich sind richtige "Twilight"-Fans und so saßen wir da und waren mittendrin in dem Film. Wenn ich dageben mit Rob den Film zusammen sehe ... er mag es, aber er hat eine völlig andere Engergie", so Kristen Stewart im Interview mit "Glamour Magazine".
Was Kristen wohl damit meint, dass Robert Pattinson eine "andere Energie“ hat? Vielleicht sieht er sich einfach nicht gerne selbst auf der Leinwand? So scheinen Robert und Taylor im wahren Leben, wie im Film, doch eher unterschiedliche Typen zu sein. Doch Freunde sind sie trotzdem, denn erst kürzlich schwärmte Taylor Lautner wieder einmal, wie großartig Robert ist.

Kommentare:

  1. Hi there i am kavin, its my first occasion to commenting anywhere, when i read
    this paragraph i thought i could also make comment due to this good piece of
    writing.

    Feel free to visit my webpage ... histoire de baise

    AntwortenLöschen
  2. I truly wanted to develop a small note to be able to appreciate
    you for these unique tactics you are showing on this site.
    My considerable internet lookup has at the end been honored with incredibly good facts to share with my friends.

    I 'd claim that we website visitors actually are rather lucky to dwell in a fine place with very many perfect professionals with interesting points. I feel quite fortunate to have discovered your website and look forward to plenty of more fabulous moments reading here. Thanks once again for a lot of things.

    my site - Vergleichsportal (tarifcheck.Blog.fc2.Com)

    AntwortenLöschen