Dienstag, 15. Februar 2011

Katerina Petrova – früheres Leben


Katerina Petrova

Ihr Heimatland ist Bulgarien. Dort lebte sie mit ihreren Eltern und ihrer jüngeren Schwester in einem eigenem Anwesen mit vielen Angestellten. Im Alter von 17 Jahren, 1490, bekam Katerina ein uneheliches Kind, mit einem nicht bekannten Mann. Ihr Familie verachtete sie dafür. Katerina brachte das Kind auf die Welt. Dieses Kind erbte das Doppelgänger-Gen und gab es weiter. Dadurch gelang das Gen bis zu Elena. Jedoch wurde verheimlicht, dass Katerina ein Kind bekommen hat und die Familie gab das Kind weg. Katerina wurde von ihrer Familie nach England geschickt, wo sie lernen sollte, sich wie eine *Dame* zu benehmen.

In England lernte Katerina, genannt Katherine, einen jungen, hübschen Edelmann kennen: Klaus. Sie war sehr von ihm angetan. Als Katerina jedoch herausfand, was Klaus wirklich von ihr wollte, rannte sie und klaute den Mondstein von ihm. Sie wurde auf der Flucht von Elijah und einigen anderen Vampiren verfolgt. Unter diesen Vampiren war auch Trevor. Dieser jedoch stand auf Katerina’s Seite, da er sich in sie verliebt hatte und lockte Elijah und die Anderen in eine andere Richtung und rettete somit Katerina vorerst das Leben. Er schickte sie zu einem kleinem Landhaus, wo Trevor und Rose Unterschlupf fanden. Doch Rose hat nicht vor sich nur wegen einer hübschen Bulgarin ihr untotes Leben zu rauben.

Sie wollte Katerina wieder zu Klaus bringen, doch Katerina nahm sich das Leben und dadurch, dass sie vorher etwas Blut von Rose in ihrem Kreislauf hatte, wurde sie unwissend ein Vampir und haut ab nach Bulgarien. Nichts wissend, dass Klaus mittlerweile ihre ganze Familie brutal und grausam ermordet hat. Seitdem ist sie auf der Flucht, denn Klaus jagt sie immer noch.

Aus Katerina Petrova wurde Katherine Pierce. Zurzeit ist sie in der Gruft unter der Kirche gefangen, da sie versucht hat Elena und die anderen Opferrituale (Caroline, Bonnie und Tyler) Klaus auszuhändigen. Damon und Stefan wollten das natürlich nicht zulassen!

Ihr Charakter ist tragisch und bösartig zugleich. Man kann mit ihr mitfühlen, wenn man überlegt, was sie alles in ihrer Vergangenheit erlebt hat und man kann verstehen, dass sie dadurch eine bösartige Psychopathin geworden ist.

quelle

Kommentare:

  1. hey...

    ich habe genau en gleichen Artikel auf einer anderen WEbsite gefunden!
    Und hier ist der Link der anderen SEite: http://www.vampirediaries-news.de/index.php/katerina-petrova-fruheres-leben/

    LG

    AntwortenLöschen
  2. ja von da hab ich ihn ja ^^ unter dem artikel steht quelle wenn du draufdrückst kommst du dahin ^^ xoxo beatbabe

    AntwortenLöschen